Schöne Zähne –
Ästhetische Zahnmedizin macht´s möglich

Zähne sind nicht nur Ess – und Sprechwerkzeuge, sie sind wichtig für den optischen Gesamteindruck, welchen wir bei anderen Menschen hinterlassen.

 

Kleider machen Leute und Zähne Gesichter!

Gesunde und schöne Zähne signalisieren Gesundheit, Wohlbefinden, Kraft und Attraktivität.

Wird eine Behandlung ausschließlich der Schönheit wegen vorgenommen, nennt man dies ästhetische Zahnmedizin. Da der äußeren Schönheit in unserer Gesellschaft ein hoher Stellenwert eingeräumt wird, sind auch immer mehr Menschen bereit viel Geld in die Schönheit ihrer Zähne zu investieren. Oft wird dabei auch übertrieben. Deshalb ist es wichtig, sich vom Zahnarzt beraten zu lassen, damit die Zähne die individuelle Einzigartigkeit unterstreichen, aber nicht aufheben. (SS0 – Schweizerische Zahnärzte Gesellschaft).

Die ästhetische Zahnmedizin nimmt Einfluss auf Zahnfarbe, Zahnform, Zahnstellung und Erscheinungsbild des Zahnfleisches. Damit ein Lächeln als schön empfunden wird, müssen die Zähne nicht nur weiß und möglichst gleichmäßig angeordnet sein. Zähne Zahnfleisch und Mundpartie müssen mit dem Gesicht und dem gesamten äußeren Erscheinungsbild des Menschen Harmonieren. Die Kunst, diese Proportionen ideal aufeinander abzustimmen wird Smile Design genannt.

 

Zahnfarbe

Bleaching

verhilft zu weißeren Zähnen. Hierbei werden entweder Bleichschienen angefertigt, die Sie für eine bestimmte Zeit nachts oder tagsüber tragen (homebleaching)oder es werden in der Praxis mit Hilfe unseres Lasers Zähne aufgehellt (inoffice bleaching). Handelt es sich nur um aufgelagerte Verfärbungen, werden diese entweder durch Professionelle Zahnreinigung oder Mikroabrasion entfernt.

 

Zahnform

Veneers

sind dünne Keramikschalen, welche auf die Zähne aufgeklebt werden. Damit lassen sich Form, Grösse, Farbe und zum Teil auch die Stellung der Zähne korrigieren. Füher wurde das gleiche durch Kronen und Brücken erreicht. Dazu mussten aber die Zähne stark beschliffen werden. Oft lassen sich statt Veneers minimalinvasiv auch Korrekturen durch das Aufbringen von Kunststoffen (Composits als „plastische Keramik“) oder geringes Einschleifen der Form (shaping) erreichen. Fragen Sie uns!

Pink esthetic

umfasst alle Korrekturen, die eine Verbesserung der Ästhetik des Zahnfleisches bewirken. Bildet sich das Zahnfleisch zurück, können Zähne optisch als zu lang empfunden werden. Sind etwa auch Rezessionen vorhanden, können diese durch Mukogingivalchirurgie gedeckt werden.